Data Feed Editor

Der Data Feed Editor im FIST-ToolKit wurde konzipiert, um eine Kontroll-, Ergänzungs- und Korrekturmöglichkeit der Datenfeed-Lieferungen anzubieten, bevor die Daten durch den Data Feed Handler in die Kundendatenbank gelangen. Diese Option ist insbesondere wichtig für die von Kunde zu Kunde unterschiedlichen Bedürfnisse der Kontrolle und eventuell manuellen Ergänzung bzw. Korrektur von kundenspezifisch sensitiven Daten. Mit dem Data Feed Editor können Datensätze der Datenlieferung nach folgenden Auswahlkriterien selektiert werden, die miteinander kombinierbar sind:

  • Meldungstypen (z.B. DOC-Typen in VDF™)
  • Identifikation von Finanzinstrumenten
  • Zeichenmerkmalen in der Datenlieferung
  • Korrektheit der Feed-Daten.

Folgende Features werden für die Kontroll-, Ergänzungs- und Korrekturmöglichkeit der selektierten Datensätze angeboten:

  • Der kodierte Datensatz wird in eine benutzerverständliche Form übersetzt und angezeigt.
  • Bearbeitung in der benutzerverständlichen Darstellung

Wiederholung der Prüfungen, Freigabe / Rückweisung der Datensätze zum Import